Du hast sicherlich schon von der Datenschutz-Grundverordnung(DSGVO) der EU gehört, oder?
Wenn nicht, ist das auch nicht weiter schlimm. Hier erkläre ich Dir alles wichtige.
Die DSGVO gilt ab dem 25.5.2018. Die EU hat für diese Verordnung konkrete Ziele festgelegt.

 

Der Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten…

 

Was heißt das denn nun wieder? Die EU möchte Bürger innerhalb ihrer Mitgliedsländer, bezogen auf Ihre persönlichen Daten, besser schützen.

 

Sicherstellung, dass der freie Verkehr personenbezogener Daten in der Union aus Gründen des Schutzes natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten weder eingeschränkt noch verboten wird.

 

Weiter im Text heißt es aber auch, dass die EU den Verkehr personenbezogener, persönlicher Daten nicht einschränken möchte.

Um das zu Erreichen, werden jedem/jeder Webseitenbetreiber/in einige Pflichten auferlegt. Da auch wir daran gebunden sind, ist es ab dem 15.5.2018 vorerst nicht mehr möglich Kommentare zu schreiben. Zudem wird unter allen Kontaktformularen nach einer Einverständnis, zur Speicherung persönlicher Daten, gebeten. Diese Daten werden natürlich weiterhin nur vom Stamm genutzt, um auf Anfragen zu reagieren. Ein anderer Schritt ist, dass ich mich dazu entschieden habe, den Gebrauch von Analysediensten wie Google Analytics einzustellen.

Bei Fragen kannst Du dich an mich wenden: chrissy@stamm-wilhelmbusch.de

Gut Pfad,

chrissy

 

Es kann nicht kommentiert werden.